Bartl Lodge

Die Bartl Lodge befindet sich im Norden Fuerteventuras in der Siedlung Tamaragua/ La Capelania etwa 3 km von Corralejo. Eingebettet zwischen erloschenen Vulkanen kann man sich hier erholen und vom Rummel und Stress von Zu Hause zurückziehen.

Etwa 300 m vom Haus befindet sich ein Supermarkt (Superdino) und ein Restaurant, ein öffentlicher Kinderspielplatz ist nur wenige Meter vom Haus entfernt.

Das Haus hat 3 Schlafzimmer, eines davon mit 2 Extrabetten, die auch zusammengeschoben werden können, eines mit einem Doppelbett (1 große Matratze 1.60m) und eines mit einer Schlafcouch.

Die Küche ist voll eingerichtet, auch mit Orangen-/ Zitronenpresse, neuem Smoothiemaker, Kaffemaschine, Ofen, Kühlschrank mit großem Gefrierfach und ausreichend Stauraum und diversen Standard- Küchengeräten.

Das Wohnzimmer mit großem Esstisch, Couch und Flatscreen TV mit SAT Anschluss erweitert das Wohlfühlangebot, W-Lan ist vorhanden.

 

Die weiträumige Terrasse ist gefliest und bietet Ruhe- und Schattenplätze zugleich, umrundet von Pflanzen und Bäumen. Die Terrasse ist zudem von den Nachbarn nicht einsichtig, da von Mauern umgeben und bietet Privatsphäre und Rückzugsraum zugleich.

Vor dem Haus befindet sich ein eigener Parkplatz, ein Mietauto ist zu empfehlen, Busverbindungen sind vorhanden.

Zu den Kite- und Surfstränden im Norden und Westen der Insel Fuerteventura braucht man etwa 10 Minuten mit dem Auto, nach Corralejo etwa 5 Minuten.

 

Zum Bummeln, Ausgehen und Partymachen bietet sich Corralejo an, Lajares oder auch Cotillo mit seinem wunderschönen alten Hafen und diversen alteingesessenen Fischlokalitäten.

 

Mietauto:

Peter Bartl empfiehlt Payless cars mit voll integriertem Versicherungsschutz ohne Aufpreis, die Reservierung ist ohne Kreditkarte und Vorauszahlung möglich.

Näheres findet man unter:

www.payless.es/de/mietwagen-fuerteventura

 

Ein reges Sportangebot bietet viele Möglichkeiten auf Fuerteventura:

Surfen, Windsurfen, Kiten, Kajaktouren, Katamarantouren, Buggytouren, Golf, Hochseeangeln, Schnorcheln, Tauchen, Ausflüge nach Lobos oder Lanzarote, Mountainbiken, Rennrad, Vulkanwandern und vieles mehr.

Angeln privat: Für das private Angeln vom Ufer oder Boot ist eine Angellizenz erforderlich (Kosten etwa von 15 € bis 30 € je nach Lizenz für 3 Jahre). Peter Bartl berät gerne.

Schnorcheln ist erlaubt, Harpunieren nur mit Lizenz und im Norden der Insel generell verboten.

Essen in Corralejo

Pizzeria

Eine italienische Pizzeria befindet sich im Herzen Corralejos rechts neben dem Hotel Corralejo.

Die Pizzen sind hier zu empfehlen, am Abend zwischen 19 und 21.30 Uhr ist eine Reservierung sehr von Vorteil. Spezialpizzen wie Hampfpizza (ohne THC, normales Hampfmehl wird hier verwendet)

die Tirata, eine weiter ausgezogene Pizza oder für wirkliche Mampfer unter euch das Familyteil.

Snacks und mehr:

Secreto

Das Cafe befindet sich etwas außerhalb vom Zentrum und ist speziell unter Surfern bekannt. Aber auch alles andere was Rang und Namen hat, besucht dieses Cafe.

Hausgemachtes Eis, Smoothies , vegane Spezialitäten, Bocadillos (kleine Baguettes mit allem möglichem drin) warten auf euch. Für Sportler bietet das Secreto abgepackt Acaipulver, Maltodextrin, diverse Sportgels und mehr.

Ein Besuch lohnt sich hier auf alle Fälle

 

Citrus:

Wraps, Asiaküche , Burger und mehr im guten Preis Leistungsverhältnis findet ihr im Citrus, am Rande des Zentrums gelegen nahe der Banco Sabadell.

Ein wunderschöner Gastgarten erwartet euch im Inneren.

 

Bikes for rent:

 

Hier empfehlen wir den Scott Shop, wo euch gut gewartetes Material erwartet.

Die Verkäufer sind nett, kompetent, und sprechen meist mehrere Sprachen.